AGNES PALMISANO TRIO

Dienstag 14. Juli, 17.00 Uhr
Herkulestempel auf der Gurina/Dellach im Gailtal

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2_Agnes-Palmisano-Trio-c-Matthias-Lauringer-1024x797.png

Agnes Palmisano, Gesang | Daniel Fuchsberger, Kontragitarre | Andreas Teufel, Schrammelharmonika 

„In mein Heazz“

Gesang, begleitet vom so genannten „Packl“ – Kontragitarre und Akkordeon – hat sich in Wien über Jahrhunderte hinweg bewährt.
Agnes Palmisano liebt die Hintergründe, Untergründe und Abgründe der Wiener Musik in Wiener Liedern, Couplets, Kabarettchansons und klassischen Liedkompositionen. Ihre Stimme spielt alle Farben und Facetten. Ihre Spezialität ist der „Wiener Dudler“, eine Mischung aus Jodler und Koloraturgesang. Im 19. Jahrhundert war das Dudeln in Wien hoch populär, einige seiner Interpretinnen genossen Diven-Status. Zur Jahrtausendwende galt es als vom Aussterben bedroht, seit 2011 ist das Dudeln immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Via Iulia Augusta special:
Nach dem Konzert: Riesenseifenblasen-Workshop für Menschen im Alter von 3-100 Jahren, weltenbrücke.at
Spende: 5 €

Patenschaft
GAILTAL CATERING LENZHOFER