Kulturlandschaften

Kulturlandschaften

Nachdenken über Kultur setzt interdisziplinäre Akzente.
Aus fünf verschiedenen „Perspektiven“ nähern wir uns dem vieldeutigen Begriff der Kulturlandschaft: Philosophie, Geologie/Bodenkunde, Ökologie, Geschichte und Musikkultur. ExpertInnen aus der Region geben in Publikumsgesprächen wertvolle Impulse zu diesen Themen.

Apfelbaum auf Streuobstwiese

PERSPEKTIVEN

PERSPEKTIVEN 1: 3. JULI, 18.00 Uhr
Streuobstwiese Fradl bei Schloss Weildegg, Würmlach
Philosophisch-musikalischer Aperitif
mit Kulturphilosophin Alice Pechriggl und Francisca Bastos


PERSPEKTIVEN 2: 10. JULI, 7.30 Uhr
Wanderung
Geschichte in der Landschaft – Der Veneterstein auf der Missoria
mit Hannes Guggenberger



PERSPEKTIVEN 3: 30. JULI, 16.30 Uhr
Streuobstwiese am Konzertort Kreuth 11, Spaziergang
Biotop Streuobstwiese – Der gefährdete Garten Eden
mit Leopold Feichtinger und Philipp Bodner


PERSPEKTIVEN 4: 11. AUGUST, 17.00 Uhr
Spaziergang von der Laaser Kirche zum Konzertort LKH
„Paese povero? Paese ricco?”
mit Gerlinde Krawanja-Ortner


PERSPEKTIVEN 5: 20. AUGUST, 17.00 Uhr
Gasthof Lenzhofer
Musikalische Landschaftskunde: Lehrpfad durch das Reich der Töne
mit Leonard Eröd