KONZERTSOMMER 2021

Von der Luftveränderung zur Kunst der feinen Töne

Stimmen aus dem Publikum:

Das war weit mehr als eine Luftveränderung – das war ein frischer Wind, der in dieser seltsamen Zeit das Gail- und Drautal durchweht hat!“

„Bereicherung und Seelennahrung – das Lebenselixier, ANDERES zu erleben: besondere Orte unerwartet klangerfüllt, was das Tal selten hört … weitend gegen die unbemerkte Verengung.“

„Alle Konzerte, ob die Musik eher besinnlich oder aufwühlend war, haben mir nachher das Gefühl gegeben, an etwas Wertvollem teilgenommen zu haben.“

Die magische Verwandlung von Luft in Klang und Schwingung ist im Via Iulia Augusta Konzertsommer 2020, mit allen Herausforderungen, wunderbar gelungen.

Jetzt halten wir im tiefen Schnee die Zuversicht frisch und bereiten uns gemeinsam mit wunderbaren MusikerInnen auf die Auferstehung von Kunst und Kultur vor.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen, liebes Publikum, zu neuen ungewöhnlichen Orten aufzubrechen und ungeahnte Klangerfahrungen zu erleben.

Das Team des VIA Konzertsommers

„Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus dem Respekt.“
(Daniel Defoe, 1660-1731)