DUO OTTO LECHNER & ANTON BURGER

Landeskrankenhaus
Laas/Kötschach-Mauthen

google maps

Donnerstag 5. August 2021
19.00 Uhr

Bei Regen in der Filialkirche Laas

Otto Lechner, Akkordeon, Komposition
Toni Burger, Violine, Komposition


ein gewitter ist ja auch nichts neues


seit 3 jahrzehnten treffen sich anton burger (geige) und otto lechner (akkordeon) in unregelmässigen abständen, um die möglichkeiten des zusammenspiels dieser beiden instrumente zu erkunden, altes neu zu verstehen und neuigkeiten auszutauschen. in verschiedensten formationen und formen hat man schon gespielt; ein duokonzert war selten, aber immer gut.

beide stammen sie aus dem westlichen niederösterreich, und beide sind durch die bunte, internationale vielfalt im wien der 90er jahre nachhaltig geprägt worden. der eine lebt jetzt im ausseer land, der andere im kamptal. beide wissen sie, dass musik im moment passiert, aber auch, dass gute momente ihre vorbereitung brauchen; es wird also komponiert und improvisiert, aufeinander gehört, aber nicht überreagiert ­- zwei geschmeidige läufer, die im laufen ein gespräch führen.

OTTO LECHNER zählt zu den großen österreichischen Musiker-persönlichkeiten der Gegenwart. Sein besonderes Verdienst ist es, das ideologisch missbrauchte Instrument Akkordeon aus dem Korsett der Volksmusik befreit und in anderen Musikstilen, insbesondere im Jazz heimisch gemacht zu haben. Er fühlt sich in den unterschiedlichsten musikalischen Welten zu Hause, ungemein gefühlvoll und vielschichtig ist sein Spiel, unverwechselbar der Stil seiner  Kompositionen und Interpretationen. Seit Jahren ist Otto Lechner der VIA freundschaftlich verbunden, diesmal erleben wir ihn in neuer Konstellation.

Auch ANTON BURGER ist in vielen Bereichen der Musik zuhause. Mit Konstantin Wecker, Peter Ratzenbeck, Georg Danzer und dem Ostbahnkurti hat er gespielt, mit dem Akkordeonisten Otto Lechner tritt er immer wieder im Duo auf. Außerdem ist er ein gefragter Theater- und Hörspielkomponist.

Patenschaft:
Raiffeisenbank
Kötschach-Mauthen

Dr. Elisabeth und Dr. Christine Svejda, Zahnarztpraxis

VIA IULIA AUGUSTA SPECIAL

Vor dem Konzert: Besuch der Ausstellung ORTSKLANGZEICHEN im Zentrum von Kötschach.

Veranstaltungsfotos